Sie sind hier: Startseite » Infocontact » Verkehr-Reisen » Verkehr

Verkehrsmittel

zurück
zurück

Tunnel

Ein Tunnel oder Tunnelbauwerk ist eine künstliche Passage, die Berge, Gewässer oder andere Hindernisse (in der Regel als Verkehrsweg) unterquert. Regional gibt es neben der Form der Tunnel auch „das Tunell“, siehe unten.

• Schienenfahrzeugen,
• Strassenfahrzeugen,
• Wasserfahrzeugen
• Fussgängern
• Medien (Wasser),
• Tieren (Amphibien)
• Leitungen der Ver- und Entsorgung

Der Begriff Tunnel wurde in England (the tunnel) geschaffen, dabei lehnte man sich an das französische Wort tonnelle an, welches blumenbewachsene, durchschreitbare Bögen in Gartenanlagen zumeist aus Draht oder Holz bezeichnet. Das Wort wanderte weiter nach Deutschland und dann weiter zurück nach Frankreich (le tunnel). Die tonnelle stammt übrigens wegen ihrer Form vom französischen Begriff für ein spezielles, großes Fass (tonne) ab. Dieses Fass wiederum gab wegen seines Inhalts (etwa 1000 Liter) der Masseneinheit Tonne (1000 kg) ihren Namen.